PC-Austria

News

Grafikkaten

Schon zu Anfang haben wir ja die Entwicklungen bei den Grafikkarten zusammengefasst, die seit Juni 2016 gab.
Doch auch für 2017 stehen einige Grafikboliden an, und damit meinen wir nicht nur neue Modellvarianten der bereits erhältlichen Grafikkarten von AMD und Nvidia.gtx 1080 ti 490x293

Wir beginnen mit AMD: in den ersten Monaten des Jahres soll die neue Vega-Generation herauskommen.
Viel ist leider noch nicht bekannt, auch keine genaueren Modellnamen. Aber AMD will auf HBM-Speicher setzen, der sehr schnellen und effizienten Grafikspeicher-Variante, die auch schon bei den AMD Fury-Modellen zum Einsatz kam, allerdings in der moderneren Version HBM2. Auf Seiten von Nvidia könnte zuerst eine neue Titan-Grafikkarte erscheinen, etwas später folgt eventuell noch eine Ti-Version der GTX 1080. Es kann allerdings auch sein, dass Nvidia 2017 mit Neuheiten zurückhält und erst für 2018 die nächste Generation (Volta) veröffentlicht. Es gibt schlichtweg keine genauen Infos.Denkbar ist auch, dass Nvidia seine Neuheiten davan abhängig macht, was die Konkurrenz von AMD an Neuheiten präsentiert.